Haushalts-Informationen: NATÜRLICH sauber!

Hier veröffentlichen wir Informationen über insektenfreundliche/ umweltfreundliche Produkte für Haushalt und Alltag

Diese Seite ist fortlaufend im Aufbau. Wir bitten um Verständnis..

Ökologisch putzen mit Hausmitteln:
Diese 5 Hausmittel ersetzen fast alle Putzmittel:
ESSIG, ZITRONENSÄURE, SODA, NATRON, KERNSEIFE
Ökologisch putzen mit Hausmitteln – Tipps & Tricks – Utopia.de

Aus Essig, Soda und Zitronensäure kannst du die meisten notwendigen Putzmittel selber machen. Fügst du deinem Hausmittel-Vorrat noch Natron und Kernseife hinzu, kannst du umweltfreundlich sauber machen und sparst Plastikmüll und Geld dabei.

Essig + Zitornensäure: Essig bzw. Essigessenz und Zitronensäure eignen sich besonders gut zum Entkalken, z.B. von Kaffeemaschine oder Wasserkocher, oder zum Reinigen von Bügeleisen. Du kannst aber auch zum Beispiel Allzweckreiniger und WC-Reiniger daraus machen. Ein Schuss weißer Haushaltsessig pro Waschgang kann sogar den Weichspüler ersetzen.

Soda kannst du als Putz-, Spül- und Waschmittel verwenden, es entfernt Flecken und reinigt verstopfte Abflüsse.

Natron: Spülmittel, Backofenreiniger, Fugenreiniger und noch einiges mehr kannst du durch Natron ersetzen. Mit dem Hausmittel lassen sich auch Polster problemlos reinigen.

Kernseife: Um einige einfache Reinigungsmittel selber zu machen, brauchst du zudem Kernseife. Am besten verwendest du dafür pflanzliche Bio-Kernseife (gibt’s im Bioladen, Reformhaus oder in der Apotheke).


Hier findest du weitere Tipps und Anleitungen für Hausmittel:
Hausmittel statt Putzmittel: Reinigungsmittel selber machen aus Soda, Natron, Essig, Zitronensäure, Kernseife
Hausmittel statt Putzmittel: Soda, Natron, Essig, Zitronensäure, Kernseife (Foto: © Utopia)


%d Bloggern gefällt das: